f
s
Astraldämonen

Astral daemons

Astraldämonen

Astraldämonen ... Astraldämonen ... Selbst der mutigste Krieger, sei er von der Liga oder ein Kämpfer des Imperiums, erzittert beim Klang dieses Wortes. Die boshaften Kreaturen aus den Tiefen des Astralraums verbreiten Tod, Chaos und Verderben. Lange Zeit wusste niemand woher sie stammen und wie sie in diese Welt gelangt sind. Aber eins war klar: Die Dämonen machten nicht nur auf die Menschen Jagd, sondern sogar auf die archaischen Magier der Elfen, die die Allods davor bewahrten, vom Astralraum verschlungen zu werden.

Zunächst wusste man, abgesehen davon, dass sie sich in den Tiefen des Astralraums aufhalten und sich von seiner Energie ernähren, nur sehr wenig über diese Monster. Außerhalb des Astralraums können die Dämonen nicht lange überleben: Sie siechen dahin und werden verwundbar.

Die meisten von ihnen sind nicht sonderlich intelligent, da sich ihr Leben nur um das Zerstören und Töten dreht. Ihre Kampftaktik ist daher eher geradlinig und basiert auf ihrem zahlenmäßigen Vorteil.