f
s
prize fund
6.0.0: Negotiants - Umtausch von Belohnungen
6.0.0: Negotiants - Umtausch von Belohnungen
03.02.2015

RevealEN

Liebe Spieler,

Das Update 6.0 “Broken Chains” hält ein innovatives System für euch bereit, dass es Spielern möglich macht, sich auf die Aktivitäten zu konzentrieren, die ihnen Spaß machen, ohne dass ihnen die Belohnungen anderer Aktivitäten verwehrt bleiben - selbst wenn sie nicht daran teilnehmen!

Das haben wir den Negotiants zu verdanken, die ein System ausgearbeitet haben, das sich anhand seines Arbeitstitels gut beschreiben lässt - "Belohnungsumstausch". Thaler de Pluie in Novograd und Semer Dinar in Nezebgrad, die sich nahe des Auktionshauses aufhalten, helfen euch dabei, mit dem System vertraut zu werden.

Dank der Negotiants hat jeder Spieler die Möglichkeit, seine Zeit in die für sie interessantesten Aktivitäten zu stecken. Wenn ihr zum Beispiel nur Schlachtfelder mögt, könnt ihr durch Handeln auch Belohnungen anderer Spielinhalte bekommen. Die Negotiants verteilen Belohnungen neu, indem sie nicht benötigte Gegenstände gegen Münzen der Freihändler eintauschen. Diese Münzen sind die gleiche Währung, für die ihr dann Gegenstände bei den Negotians kaufen könnt.

negotiantsen01.jpg

Nach dem Aufspielen des Updates erhält euer Charakter eine kleine Menge an Münzen des Freihändlers - abhängig von der Menge Level 56er fabelhafter Glyphen, die er hat. Münzen des Freihändlers können auch durch den Abschluss von Questreihen in den neuen Zonen erhalten werden!

Der Einkaufs- und Verkaufswert ist dynamisch und hängt von der Menge der Gegenstände ab, die gekauft und verkauft werden. Wenn zum Beispiel ein Spieler viele Schiffskristalle kauft und die Nachfrage nach Amalgan hoch ist, wird Amalgam teurer und Schiffskristalle werden billiger. Kurz gesagt werden die Preise pro verkauftem Gegenstand berechnet.

Die folgenden Güter können bei den Negotiants gehandelt werden:

  • Amalgam
  • Shiffskristalle
  • Glyphen & Herstellungskomponenten für Glyphen

Bitte beachtet: Diese Liste ist noch nicht abschließend! Wir ziehen weitere Optionen in Betracht, die wir während der Saison einführen, abhängig von eurem Feedback.

negotiantsen02.jpg

Glyphen höherer Qualität sind bei den Negotiants erhältlich, sobald eine neue Stufe der Saison freigeschaltet wurde. Jeder Spieler kann sie kaufen, nachdem er die entsprechende Questreihe abgeschlossen hat. Vergesst dabei aber nicht, dass Glyphen ungewöhnlicher und höherer Qualität nur in Gegenständen der entsprechenden (oder höheren) Qualität gesockelt werden können.

Der Preis von Amalgam wird sich mit jeder freigeschalteten Saisonstufe ändern und entspricht dem Preis von Glyphen der freigeschalteten Qualitäten.

Preise von Gegenständen der Negotiants haben ein festgelegtes Minimum und Maximum. Wenn der Preis eines bestimmten Gegenstandes auf ein Minimum fällt, kann er solange nicht an die Negotiants verkauft werden, bis jemand den Gegenstand kauft und den Preis wieder in die Höhe treibt. Güter, die von den Negotiants gekauft werden, sind an den Charakter gebunden und können nicht wieder an die Negotiants verkauft werden.

Alle Gegenstände, die beim Umtausch verfügbar sind, können nicht direkt an andere Charaktere - einschließlich Inkarnationen gegeben werden. Ihr könnt aber eine leere Kiste verwenden, um Münzen der Freihändler an eure Inkarnationen zu geben.

Zu Beginn gibt es nur Gegenstände niedriger Qualität bei den Negotiants. Gegenstände höherer Qualität werden nach und nach während der Saison freigeschaltet. Die Anzahl der Gegenstände, die bei den Negotiants gekauft werden kann, wird ausschließlich durch die Anzahl eurer Münzen der Freihändler begrenzt.

Das war's zu den Negotiants, aber haltet eure Augen nach weiteren 6.0 "Broken Chains" Updates auf!

Die Änderungen könnt ihr im entsprechenden Thread diskutieren.


luckynewsicon01.png

Liked diese News und erhaltet eine Belohnung!

Wenn diese News bis Freitag 250 "Likes" in allen Sprachen zusammen erhält, werden wir euer Wochenende mit einem Lächeln des Glücks versüßen!

Euer Allods Team