f
s
prize fund
Das Erwachen aus dem Winterschlaf!
Das Erwachen aus dem Winterschlaf!
27.06.2014

Das einst schneebedeckte Königreich der Elemente war eines der beliebtesten Reiseziele der Sarnaut-Abenteurer. Sein Reichtum und die Möglichkeit, die andere Fraktion im Kampf herauszufordern, zog viele Helden an. Aber irgendwann hat sich die Reise ins Königreich der Elemente wegen zu geringer Beute nicht mehr gelohnt, und so geriet dieser Landstrich in Vergessenheit.

Seit dem Sieg über den Verbrannten Wächter ist nun viel Zeit vergangen. Das lodernde Herz des Vulkanherren ist für immer erfroren. Dadurch begann das Königreich der Elementare sich zu wandeln. Gletscher schmolzen rasant, und alte Ruinen kamen zum Vorschein. Grüne Pflanzen breiteten sich über die ganze Insel aus. Auch das Geheimnis über den wahren Ursprung des Königreichs könnte sich schon bald offenbaren.

Lasst uns einen kurzen Blick auf die lokale Geographie werfen:

lw_maps

Windfänger

windcatcher

Im Nordosten gibt es eine dicht mit Palmen bewachsene Insel. Hier könnt Ihr eine Aviak-Siedlung finden und Luftelementaren begegnen, die in den benachbarten June-Ruinen wohnen.

Nordhorn

northern_horn

Das Tauwetter hat die nordwestliche Insel noch nicht ganz erreicht. Doch hier, auf dem mit Schneewehen bedeckten Land, verdrängen Bergbewohner und wilde Luchse nach und nach die Eiselementare.

Nasser Felsen

wet_rock

Ein großer Teil der südwestlichen Insel ist von einem See voller Muränen und Schildkröten bedeckt. Am Seeufer haben sich Angehörige des Wasservolks und Wasserelementare angesiedelt.

Hohler Grat

hollow_ridge5.png

An der südwestlichen Insel liegt ein Piratenschiff vor Anker. Die Schiffsbesatzung mit dem Kapitän an der Spitze sucht hier nach Schätzen der Erdelementare.

Mittleres Plateau

medial_platau

Hier kann der Spieler den Eingang zu einer von Feuerelementaren bewohnten Höhle finden, genauso wie Baumgeister, die in den Wäldern um den erloschenen Vulkan leben. Im Norden befinden sich die Hauptquartiere der Imperialen und der Liga, und im Süden liegt das zentrale Forschungslager einer archäologischen Expedition. Der Vulkankrater ist versiegelt und kann nicht betreten werden.

Beide Fraktionen haben Aufklärer auf die Suche nach freigelegten Schätzen entsandt. Es ist wieder möglich, im Hauptquartier der eigenen Fraktion neue PvP-Quests anzunehmen. Durch das Abschließen dieser Quests können sich Charaktere Gold, Ruf und Prestige für ihre Gilden verdienen.

Das südliche Gebiet ist eine neutrale Zone. Hier können Charaktere zufällige Quests von den Forschern erhalten. Bei diesen Quests gilt es, das Gelände zu erkunden, Ressourcen zu sammeln oder Monster zu töten. Man erhält dafür besondere Relikte des Königreichs der Elemente. Diese einmalige Ressource kann auch erworben werden, indem man Monster durch die Gegend jagt.

relics

Man kann die Relikte beim Quartiermeister gegen verschiedene Gegenstände eintauschen wie zum Beispiel: Symbole des Goldes, Symbole des Ruhms, Essen, Labyrinth-Wächter (einschließlich des legendären Rechthaberischen Goblins), Partikel des Lichts und handwerkliche Komponenten.

Altäre der Elementare gibt es auf jeder der 5 Inseln. Wenn man einen von ihnen erobert, steigen die Questbelohnungen und die Beute der eigenen Fraktion um 5 %. Die Kontrolle über alle 5 Altäre bedeutet ein Plus von 25 %. Dieser Bonus ist allerdings nur im Königreich der Elemente wirksam.

altars

In der aktualisierten Version des Königreichs der Elemente findet also jeder Spieler eine Aktivität nach eigenem Geschmack: PvP-Schlachten, Erforschung des Geländes und ein riesiges Betätigungsfeld für Sammler. Eine weitere wichtige Neuerung ist ein Chat für die gesamte Zone, der es erlaubt, parallel nach einer Gruppe zu suchen und die Gegend zu erkunden.

koe9

Mit dem kommenden Update 5.0.01 werdet ihr das Königreich der Elemente bereisen können!

Diskutiert mit uns im offiziellen Forum und verratet uns: Auf welchen Aspekt des Königreichs der Elemente freut ihr euch am meisten?

Um mit euch das kommende Update zu feiern und euch den Abschied nicht allzu schwer zu machen, werden wir euch für 48 Stunden ein Lächeln des Glücks spendieren. Dieses beginnt heute Nacht um 0 Uhr und endet am in der Nacht auf Montag um Mitternacht.