f
s
prize fund
Die Schlacht um die Nebelige Lichtung
Die Schlacht um die Nebelige Lichtung
08.05.2014

Die Neblige Lichtung hat schon viele Änderungen hinter sich, aber heute nehmen wir einige wirklich weitreichende Verbesserungen vor!
Im kommenden Update 5.0.01 wird die Karte des Schlachtfelds "Raid-Dominion" komplett umgestaltet und das Spielerlebnis durch brandneue Features verbessert.

Wie ihr wisst, war die Schlacht um die Neblige Lichtung schon immer eine der interessantesten Aktivitäten des Dominions, da die erhaltene Belohnung direkt vom Ergebnis abhing. Die Auseinandersetzung war blutig und erbittert, doch es fehlte ihr an epischem Charakter. Die Schlachten waren rasant, und die Haupthandlung fand im Zentrum der Karte statt. Wir beschlossen also, mit einigen Änderungen das Interesse der Spieler anzuheizen.

Battle for Misty Glade

Das Schlachtfeld ist ab jetzt nicht mehr symmetrisch aufgebaut. Die Regeln haben sich ebenfalls geändert: Nun müssen sich die Verteidiger auf einer Insel behaupten. Das angreifende Team wird versuchen, Schritt für Schritt 4 Heiligtümer zu erobern, die auf der Karte verteilt sind. Die Angreifer haben eine Auszeit von 15 Minuten, aber sie erhalten für jedes eroberte Heiligtum zusätzliche 15 Minuten. Sobald alle 4 Heiligtümer besetzt sind, geht der Sieg an die Angreifer. Ansonsten gewinnen nach Ablauf des Zeitzählers die Verteidiger.

Eine zusätzliche Bedingung für den Sieg ist, 14.400 Punkte zu sammeln. Die Verteidiger beginnen die Schlacht mit einem Vorteil von 10.800 Punkten, die jede Sekunde steigen. Das Angreifer-Team verdient Punkte, indem es Heiligtümer erobert. Je mehr Charaktere an der Eroberung beteiligt sind, desto schneller erhält man die verdienten Punkte. Die Angreifer erhalten für jedes eroberte Heiligtum 3.600 Punkte. Bei Verlust eines der besetzten Heiligtümer werden dem Verteidiger-Team 3.600 Punkte abgezogen.

Battle for Misty Glade

Alle Heiligtürmer gehören ursprünglich den Verteidigern. Zu Beginn kann nur jenes Heiligtum erobert werden, das dem Ausgangspunkt am nächsten ist. Um das nächste Heiligtum erobern zu können, muss sich das vorherige komplett unter der Kontrolle der Angreifer befinden. Falls Charaktere ein noch nicht verfügbares Heiligtum (oder, im Falle der Verteidiger, ein verlorenes Heiligtum) betreten, werden sie sofort getötet. Der Mittelpunkt des Geschehens wird sich nach und nach in Richtung der Verteidigerbasis verschieben.

Battle for Misty Glade Map

Tote Charaktere werden in der Nähe eines verfügbaren Heiligtums wiederbelebt, das ihrem Team am nächsten ist.

Der Hauptvorteil der Verteidiger sind Kanonen. Damit lässt sich der Schlachtverlauf unter Umständen radikal umkehren. Die Kanonen schießen Geschosse mit hoher Reichweite ab und ermöglichen damit den Angriff des Feindes aus sicherer Entfernung. Die Geschosse zwingen berittene Charaktere zum Absteigen und verursachen einen immensen Schaden, der Schutzfähigkeiten ignoriert.

Battle for Misty Glade Cannon

Das Angreifer-Team muss seinen Angriff klug planen, denn es gilt, den Vormarsch durch das Erobern von Heiligtürmern und gleichzeitiges Eliminieren von Kanonenschützen voranzutreiben. Die Stärke der Angreifer liegt in ihrer Anzahl. Die Verteidiger sind aber keineswegs in einer besseren Position. Die Kanonen stehen erhöht, was die Schützen angreifbar macht. Die Schützen sind zwar unempfänglich für Kontrolleffekte, können aber auch nicht geheilt werden.

Battle for Misty Glade Cannon

Insgesamt lässt sich sagen, dass alle Neuerungen darauf abzielen, die Schlachten dynamischer und taktisch komplexer zu machen. Mit dem kommenden Update 5.0.01 könnt ihr euren Platz in der Schlacht um die Neblige Lichtung einnehmen!

Diskutiert die Veränderungen in unserem offiziellen Forum und sagt uns: Auf welche Veränderungen an der Schlacht um die Nebelige Lichtung freut ihr euch am meisten?