f
s
prize fund
Orientalische Träume
Orientalische Träume
20.06.2014

Im Update 5.1 wird die Anzahl von Astralinseln nahezu verdoppelt!

Zum einen kehren die interessantesten Orte aus früheren Updates ins Spiel zurück. Ihr könnt die Katakomben, das Grüne Labyrinth, die Insel von Weitweitweg, die Smaragdinsel und die Verlorene Insel besuchen. All diese Inseln werden ihren Stil und ihre besondere Konzeption behalten, werden aber an die aktuellen Gegebenheiten im Spiel angepasst. Wir haben ein paar neue Bosse hinzugefügt und die alten Schlüsselschlachten umgestaltet, um das Spiel dynamischer zu machen.

Zum zweiten habt ihr bald die Möglichkeit, die brandneue Insel Dersaadet zu erkunden. Die Insel hat jede Chance, der originellste und faszinierendste Ort im ganzen Astralraum zu werden.

Dersaadet ist ein alter Inselstaat, ein lebendes historisches Denkmal. Seine prächtigen Plätze und Paläste sind förmlich mit dem Geist der Vergangenheit getränkt. Hier sieht man, wie die Städte der Xadaganians in jenen denkwürdigen Zeiten aussahen, als die Helden des "Verfluchten Landes" die Straßen entlangliefen. Versteckt in den Tiefen des Astralraums, hat Dersaadet es geschafft, sowohl die Invasion der Dämonen als auch die blutige Konfrontation großer Fraktionen unbeschadet zu überstehen. Die einheimischen Xadaganians haben noch nie eine Manastation gesehen und sind noch nie Yasker begegnet, doch sind sie alles andere als Wilde. Ein beliebiger Architekt von Dersaadet stellt die besten Meister von Sarnaut in den Schatten. Und die Legenden über die Schönheit und Grazie von Xadaganian-Frauen macht sogar die berühmten Elfentänzerinnen neidisch.

arc_prev1.png

square_prev2.png

Doch es hat sich ein Schatten des Unglücks über diese friedliche Ecke des Universums gelegt. Der Legende nach prophezeite ein Orakel, dass die geliebte Tochter des letzten Sultans an ihrem 18. Geburtstag am Biss einer giftigen Schlange sterben würde. Im Versuch, sie zu retten, ließ der Sultan einen unzugänglichen Turm errichten. Er dachte, dass seine Tochter dort sicher wäre, doch der gefürchtete Tag kam, und ein geheimnisvoller grüner Nebel legte sich in Gestalt einer Schlage um den Turm. Bald verbreiteten sich im Schloss Gerüchte, dass mit der Prinzessin etwas passiert sei und der Sultan verwunden wäre. Panik und Anarchie bemächtigten sich des Landes. Die zügellosen Janissaer begannen, die Stadt zu plündern, die sie einst zu beschützen gelobten.

witch_prev3.png

demon_prev4.png

Es heißt, dass der heimtückische Vizir, ein großer Magier und Meister der Verwandlung, an allem schuld war. Man sagt sogar, dass er niemand anders sei, als ein Geist in Gestalt eines Sterblichen. Wie dem auch sei - Abenteurer, die etwas Licht ins dunkle Geheimnis der Insel bringen wollen, müssen dieser mächtigen und gebieterischen Person gegenübertreten.

lamias_prev5.png

visir_prev6.png

Denn die Zukunft dieses Landes bleibt bisher selbst den begabtesten Orakeln verborgen. Wer weiß, vielleicht findest du und deine Freunde einen Weg in den Turm der Prinzessin? Traust du es dir zu, den geheimnisvollen Nebel zu zerstreuen und die Unglücklichen zu retten?

commander_prev7.png

Unsere Designer haben am Aussehen der Insel gefeilt und abwechslungsreiche Szenerien erschaffen. Abgesehen von Häusern, Märkten und Springbrunnen werden euch auf den Straßen von Dersaadet viele berühmte Werke östlicher Architektur begegnen.

snaketower_prev2_1.png
So zum Beispiel der Leanderturm, auch "Mädchenturm" genannt, der Schauplatz einer traurigen Legende über eine verstorbene Prinzessin ist.
bridge_prev2_2.png
Eines der Kämpfe findet auf einer wunderschönen Brücke statt, die eine Kopie jener Brücke ist, die den Bosporus in der realen Welt überspannt. Vor dieser Brücke dürft ihr den berühmten Obelisk von Theodosius bestaunen.
news5.0.1_02-2_3.png
Die letzte Schlacht wird vor dem Hintergrund eines prunkvollen Palastes geschlagen werden. Der Palast hat auch einen Prototypen: Den Sultan Ahmed Mosque.

mosque_frame

Diskutiert mit uns im offiziellen Forum und verratet uns: Auf welchen Aspekt der neuen Insel freut ihr euch am Meisten?