f
s
prize fund
Update 7.0 - New Order: Ausrüstungsbeschaffungssystem
Update 7.0 - New Order: Ausrüstungsbeschaffungssystem
25.02.2016

NewOrder01

Liebe Spieler,

mit dem Update 7.0: "New Order" ändern sich nicht nur die Klassen und Attribute erheblich, sondern auch die Art und Weise, wie ihr an eure Ausrüstung gelangt. Heute erzählen wir euch, wie und wo ihr im nächsten Kapitel an Ausrüstung kommt.

Gear00

Astralschlüssel

Wie früher auch, erhaltet ihr nach dem Abschließen der jeweiligen Quest täglich Astralschlüssel (die ihr bis zu 2 Wochen aufheben könnt). Es wird keine Unwirklichen Schlüssel mehr geben. Darüber hinaus wird sich die Art und Weise ändern, wie die Schlüssel verbraucht werden.

• Die Schlüssel können verwendet werden, um Truhen mit Beute zu öffnen, nicht aber, um Allods zu besuchen.

• Die Schlüssel können nicht nur auf Allods, sondern in allen Aktivtäten eingesetzt werden, bei denen ihr Truhen erbeuten könnt (Ausnahme hierbei sind Raid-Abenteuer).

• Ihr erhaltet jeden Tag 14 Schlüssel, ihr könnt also bis zu 196 Schlüssel ansammeln.

• Bei allen Aktivitäten der aktuellen Stufe (nach dem Update handelt es sich hierbei um Aktivitäten mit der Ausrüstungsstufe 71), sind Truhen mit Beute, die Astralschlüssel verbrauchen, unabhängig von der jeweiligen Ebene erhältlich.

• Um den verpassten Fortschritt auholen zu können, erhaltet ihr bei den jeweiligen Aktivtäten Belohnungen aus den vorangegangenen Ebenen (sobald Ausrüstungsstufe 73 freigeschalten wird), ohne dass ihr hierfür Astralschlüssel verbrauchen müsst.

Gear01


Was sind das also für Aktivitäten, in denen ihr Beute erhaltet, indem ihr Truhen mithilfe von Astralschlüsseln öffnet?

• Astralallods mit zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen pro Ebene.

• Verzerrungen: Einzelabenteuer; die Nachfolger des Zeitlosen Raums. Eine Schwierigkeitsstufe pro Ebene.

• Astraljagd: Anstelle von Komponenten zur Herstellung von Glyphen, könnt ihr Truhen mit Beute kaufen.

• Schlachten: Schlachtfeldembleme können ebenfalls gegen Truhen mit Beute getauscht werden.

• Ranking-Arenen und Dominionkämpfe: bei diesen PvP-Aktivitäten könnt ihr dieselben erhöhten Belohnungen erhalten, wie auf Allods mit hoher Schwierigkeitsstufe.

• Tägliche Quests, über die ihr in einem der nächsten Artikel mehr erfahrt.

Bei Verzerrungen und der Astraljagd könnt ihr nur in den ersten beiden Ebenen jeder Stufe (vor epischer Ausrüstung) Astralschlüssel verbrauchen. Schlachten: Nur in den ersten drei Ebenen (vor legendärer Ausrüstung).

Gear02


Replikatoren

Die Änderungen an der Art und Weise, wie Astralschlüssel eingesetzt werden, hat auch die Spielmechanik der Astralreplikatoren beeinflusst.

Wie die Astralschlüssel auch, werden beim Betreten eines Allods keine Astralreplikatoren mehr verbraucht. Ein aktivierter Replikator wird nun immer dann verbraucht, wenn ihr eine Truhe beliebiger Art öffnet - völlig gleich, ob ihr dabei Schlüssel verbraucht oder nicht - da die Replikatoren nun unter dem Effekt "Helfende Hand" eingesetzt werden können.

Wenn ihr unter dem Effekt eines Replikators steht, erhaltet ihr eine Warnung sobald ihr versucht, die "Helfende Hand" zu aktivieren. In diesem Fall kann der Replikator deaktiviert werden.

Da ihr nun mehr Replikatoren verbraucht (nämlich 1 pro 2 Schlüssel bzw. 1 Truhe), wurde der Preis für sie in der Allods-Boutique reduziert.

Gear44


Truhen

Was ist so besonders an diesen Truhen?

• Die Qualität der Beute, die ihr in den Truhen findet entspricht der jeweiligen Qualität der Truhe.

• Es gibt Truhen in verschiedenen Größen. Die größten von ihnen erhaltet ihr für das Töten von Bossen auf Allods mit hoher Schwierigkeitsstufe sowie für die Teilnahme an Kämpfen in Ranking-Arenen und an Dominion-Kämpfen.

• Truhen werden beim Einsammeln verwendet. Sobald die Truhe in eure Tasche gelangt (wenn ihr einen Boss tötet oder sie bei einem Händler kauft), wird sie automatisch geöffnet wobei ein Schlüssel (oder mehrere, wenn ein Replikator aktiv ist) verbraucht wird - sofern ihr einen besitzt.

• Ihr könnt keine Truhen in eurer Tasche aubewahren, ihr könnt aber eine bestimmte Menge einer speziellen Währung sammeln, mit der ihr Truhen kaufen könnt. Durch das Sammeln dieser Währung könnt ihr andere Spieler nur begrenzt überholen, da die Komponenten für Ausrüstungsverbesserungen nur in Truhen erhältlich sind und auch nur dann, wenn diese mit Schlüsseln geöffnet wurden. Die Anzahl der Schlüssel ist begrenzt.

• Truhen können auch ohne Schlüssel geöffnet werden, in diesem Fall befinden sich darin jedoch nur Belohnungen, die ihr auch unter dem Effekt "Helfende Hand" erhalten würdet.

• "Helfende Hand" funktioniert bei allen Truhen. Der Effekt kann jederzeit mithilfe eines Zaubers aktiviert oder deaktiviert werden, der allen Spielern zur Verfügung steht.


In einer mit einem Schlüssel geöffneten Truhe kann sich Folgendes befinden:

• Ausrüstungsteile der entsprechenden Qualität. Das ist die einzige Möglichkeit, an Ausrüstungsteile zu gelangen, die für bestimmte Ausrüstungsslots vorgesehen sind. In einem der nächsten Artikel erfahrt ihr mehr über den Herstellungsprozess von Ausrüstung.

• Sofort einsetzbare Ausrüstung deren Qualität niedriger ist, als die der Truhe - für die restlichen Slots. Hierzu zählen alle möglichen Waffen. Die Attribute (und ihre Werte) der erbeuteten Gegenstände sind zufällig.

• [Abonnement] Wenn ihr keinen Replikator einsetzt, um eine Truhe zu öffnen, könnt ihr darin einen finden.

• Komponenten zum Herstellen von Werkzeug (mehr Infos zu Waffen erhaltet ihr in einem der nächsten Artikel).

• Gold - je nach Qualität der Truhe.

Wenn ihr keinen Schlüssel einsetzt oder eine Truhe unter dem Effekt "Helfende Hand" öffnet, ändert sich die Belohnung: Ihr erhaltet kein Gold, außerdem werden Ausrüstungsteile durch magische Rohstoffe ersetzt, die eingesetzt werden, um Verwandlungskomponenten zu erhalten.

Wichtig! Truhen von epischer und legendärer Qualität verbrauchen zwei Astralschlüssel, ihr Replikator erfordert 2 Replikatoren und 4 Schlüssel. Ihr könnt also in Ebenen der entsprechenden Qualität nur die Hälfte eurer Ausrüstung erlangen. Den Rest davon bekommt ihr in Raid-Abenteuern.

Gear03


Raid-Abenteuer

Das Raid-Abenteuer 7.0 bietet zwei Schwierigkeitsstufen und die Belohnungen dafür entsprechen der dritten und vierten Astralschicht. Raid-Abenteuer verbrauchen zwar keine Astralschlüssel, ihr könnt aber dennoch nur einmal wöchentlich daran teilnehmen.

Im Storyline-Modus verlieren Bosse Ausrüstungsteile und reine Rohstoffe, wodurch 50 % mehr Komponenten erstellt werden können. Außerdem könnt ihr im Storyline-Modus fertige Ausrüstung von epischer Qualität finden.

Die Attribute dieser Ausrüstung werden zufällig vergeben, wobei Ausrüstung der letzten beiden Bosse im Abenteuer im Durchschnitt über höhere Attribute verfügen, als Ausrüstung, die ihr auf Allods gefunden oder bei den ersten beiden Bossen erhalten habt.

Bosse im schwierigen Modus verlieren verstärkte Teile oder perfekte Ausrüstung sowie sagenhafte perfekte Rohstoffe. Nur auf diese Weise gelangt ihr an Komponenten zur Herstellung von sagenhafter Ausrüstung auf dem Amboss der Artefakte (mehr Informationen hierzu erhaltet ihr in einem der nächsten Artikel).

Mit dem kommenden Update 7.0 könnt ihr alle Rassen ausprobieren! Viel Spaß beim Spielen!

Gear04


ACHTUNG: Die vorstehende Beschreibung enthält möglicherweise nicht alle Änderungen, die mit dem neuen Update kommen.

Verfolgt auch weiterhin die Neuigkeiten - ihr erhaltet schon bald weitere Informationen zum nächsten Update 7.0 "New Order"!


lm2015-en.png

Liked diese News und erhaltet eine Belohnung!

Wenn diese News bis Freitag 200 "Likes" in allen Sprachen zusammen erhält, werden wir euer Wochenende mit einem Lächeln des Glücks versüßen!

Euer Allods Team