f
s
prize fund
Update 8.0: Die Orden
Update 8.0: Die Orden
13.12.2016

Liebe Sarnautianer,

Das Update 8.0: "Immortality" wird das politische Leben unserer Spieler abwechslungsreicher gestalten. Neben Gilden können Spieler jetzt auch einem der drei Orden beitreten: dies sind serverübergreifende Bündnisse, die ihren Mitgliedern besondere Vorteile verschaffen.

Die Einführung der Orden ist eng mit der Handlung des Updates verflochten, aber auch im Spiel selbst werdet ihr mehr von dieser Verbindung erfahren. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Grundprinzipien dieser neuen Aktivität und die Vorteile, die sie Mitgliedern bietet.

Mitgliedschaft in einem Orden

Spieler können einem Orden kurz bevor sie Level 75 erreichen, beitreten (später werden die Orden nur noch für Charaktere mit Höchstlevel verfügbar sein). Dies ist im Wesentlichen die einzige wichtige Voraussetzung: es gibt keine Eintrittsgebühren oder schwierige Quests für Bewerber.

Der Orden sind server- und fraktionsübergreifende Zusammenschlüsse, die den Bürgern der Liga und des Imperiums gemeinsame Ziele in allen Aspekten der Spielwelt anbieten. Es ist wichtig, zu wissen, dass ein einzelner Funken nur zu einem Orden gehören kann. Wenn euer Charakter also Inkarnationen hat, werden sie alle die gleiche Seite einnehmen und gemeinsamen Rang und Boni erhalten.

Sarnaut wird insgesamt drei Order haben, die miteinander konkurrieren. Welcher sich als der Stärkste erweist, hängt vollständig von den Spielern, ihren Erfolgen, Fertigkeiten und der Fähigkeit, effektive kollektive Entscheidungen zu treffen, ab.

Anders als Gilden haben Order keine Anführer oder Offiziere. Dies bedeutet, dass euch, sobald ihr einem Orden beigetreten seid, niemand aus ihm entfernen oder für zu wenig Aktivität bestrafen kann. Je mehr Anstrengungen ihr für die Entwicklung eures Ordens tätigt, umso größere Vorteile werdet ihr haben.

Ihr könnt euren Orden wechseln, wenn ihr wollt. Ihr dürft ihn jedoch nicht zu oft wechseln, damit Spieler nicht ständig hin- und herwandern.

Ansehen des Ordens

Je aktiver ihr an der Entwicklung eures Ordens beteiligt seid, umso größer ist euer Vorteil. Die Menge eures Beitrags wird sich in eurem Ansehen spiegeln.

Spieler können das Ansehen ihres Ordens jedes Mal verbessern, wenn sie:

  • einen Astralschlüssel verwenden;
  • eine Schlacht in der PvP-Arena abschließen;
  • Bosse in Raid-Abenteuern besiegen;
  • Monster im Königreich der Elementare töten;
  • Truhen, die sie für das Besiegen von Astraldämonen erhalten, zurückgeben;
  • eine Monsterwelle in der Arena der Helden besiegen.

Außerdem bringen Raid-Abenteuer, Arena der Helden und Raid-Schlachten wie Dominions am meisten Ansehen. Ansehen wird über 14 Tage angesammelt. Danach wird die Leiste zurückgesetzt und es wird erneut von vorne angesammelt.

Titel, Wählen, Belohnungen

Je mehr Ansehen ihr von eurem Orden gewinnt, umso höher wird euer Rang sein. Das Erhöhen eures Rangs bietet euch folgende Vorteile:

⦁     Wählen. Jeden Tag können alle Spieler mit einem Rang aus 3 Boni von einer zuvor veröffentlichten Liste auswählen. Am nächsten Tag gehen diese positiven Effekte auf alle Ordensmitglieder, die an der Wahl teilgenommen haben, über. Anfangs enthält die Liste ungefähr 20 Optionen, darunter eine, die die Sammelrate für alle Hauptressourcen (Amalgam, Errungenschaften, etc.) erhöht und sogar Boni auf Charakterattribute (Willenskraft, Stabilität, Vorsicht, Entschlossenheit). Die Entwickler diskutieren aktuell die Möglichkeit, die Optionen in kommenden Updates sogar noch zu erhöhen.

⦁     Das Lagerhaus des Ordens ist ein besonderer Stand mit nützlichen Gegenständen, die Mitglieder eines Ordens kostenlos erhalten. Je höher ihr Rang, umso mehr Optionen werden sie haben. Und der Stand bietet die begehrtesten Wertgegenstände an: Amalgam, Replikatoren, nützliche Kampftränke, temporäre Attributverstärker.

⦁     Einzigartige Titel und Embleme, die euren Charakternamen in verschiedenen Auren abbildet. Es gibt so viel Bling-Bling und Hype um sie, als wären sie das neuste Smartphone, das nächstes Jahr auf den Markt kommen wird.

Spieler werden ihrem Rang entsprechend in 6 Kategorien aufgeteilt:

Kein Rang: ein Spieler, der sich gerade erst einem Orden angeschlossen und noch kein Ansehen hat. Sie erhalten keine Boni und dürfen nicht wählen.

Schüler: ein Spieler, der eine kleine, festgelegte Menge an Prestige verdient hat. Dieser Rang ermöglicht Spielern, zu wählen und das Lagerhaus des Ordens zu nutzen.

Ein Schüler kann sich zu einem Champion des Ordens entwickeln, wenn er es schafft, ausreichend Ansehen zu verdienen, bevor es zurückgesetzt wird (noch einmal, das Ansehen wird alle 14 Tage zurückgesetzt). Während des Wählens zählt die einzelne Stimme eines Champions so viel wie drei Stimmen eines Schülers. Außerdem haben Champions im Lagerhaus des Ordens eine größere Auswahl.

Schüler und Champions, die auf Basis des verdienten Ansehens Rang 11 bis 100 haben, werden am Ende jeder zweiten Woche zum Krieger des Ordens erklärt. Die einzelne Stimme eines Kriegers zählt so viel wie zehn Stimmen eines Schülers. Dieser Rang erhöht Vorsicht um 100 und bietet eine noch größere Auswahl im Lagerhaus des Ordens.

Mitglieder, die auf Basis des verdienten Ansehens Rang 10 bis 2 einnehmen, werden am Ende jeder zweiten Woche zu Lords des Ordens erklärt. Die einzelne Stimme eines Lords zählt so viel wie fünfundzwanzig Stimmen eines Schülers. Außerdem haben alle Lords Zugang zu fast allen Gegenständen im Lagerhaus und werden durch Magie geschützt, die die Dauer der Kontrolleffekte von Feinden verringert.

Der Spieler, der am Ende der zweiten Woche auf Basis seines verdienten Ansehens den ersten Rang einnimmt, wird zum Meister des Lichtes und zur Rechten Hand des Anführers gekürt. Die Stimme einer Person solchen Ansehens hat ebenso viel Gewicht wie die Stimmen von zweihundert Schülern! Außerdem trägt der Meister des Lichts einen entsprechenden Titel, dekoriert mit einem Ehrenemblem und kann eine einzigartige Fähigkeit verwenden, die wenn auch nur temporär, vor den Kontrolleffekten der Feinde schützt. Dieser Spieler hat die größte Auswahl an Wertgegenständen im Lagerhaus.

Da das Ansehen alle 14 Tage erneuert wird, müssen auch Titel alle zwei Wochen erneut bestätigt werden, indem ihr die entsprechenden Anforderungen erfüllt.

Wir hoffen, dass Euch dieses neue Feature gefallen wird und freuen uns Euch im Update 8.0: "Immortality" begrüßen zu dürfen!

-Euer Allods Team