Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Allods Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

wcf.global.timeFormatLocalized

F2P-Server / Kosten für Runen

Servus zusammen,

hab heute seit längerer Zeit mal wieder in Allods reingeschaut.
Da mein alter Charakter aufgrund mehrerer Jahre Inaktivität wohl gelöscht wurde, bleibt mir also nichts anderes übrig, als
komplett neu anzufangen.

Deshalb wollte ich mich mal erkundigen, mit wievielen Ausgaben man zu rechnen hat.
Da es genügend Threads gibt mit der Frage "Lohnt sich es neu anzufangen?", und die Meinungen hierbei weit auseinander gehen,
möchte ich mich hier eher auf objektive Fragen beschränken.

Also:
Meiner Meinung nach, hatte man früher (40er Zeiten) mit 8er Runen und einem Mount wie Rhino (oder später Greif) eine solide Basis.
- Mit wievielen Euro muss man also für 6 8er Runen und einem netten Mount rechnen?
- Was hat ca. der Durchschnitt der aktiven Spieler, was die Runenstufe anbelangt?
- Hat man mit weiteren Ausgaben zu rechnen, abgesehen von Seiten des Magiers, Lehre, Ohring-Slot?

Danke schonmal an jeden, der sich Zeit für meine Fragen nimmt. ;)

2

wcf.global.timeFormatLocalized

888 777 hat vor 1 monat ~ 300 € gekostet (304,irgendwas) wenn man von 0 beginnt
der geif kostet 8 €
der beutehelfer 5 €

runenrechner: http://www.disturbedallods.com/runecalc

runendurchschnitt dürfte 8 sein, gibt auch sehr viele mit weniger

gibt auch weitere gegenstände die hilfreich sind, alle wirklich sinnvollen davon kannst du aber mit dem gold das du beim spielen sowieso bekommst kaufen (auktionshaus!)

3

wcf.global.timeFormatLocalized

Servus zusammen,

hab heute seit längerer Zeit mal wieder in Allods reingeschaut.
Da mein alter Charakter aufgrund mehrerer Jahre Inaktivität wohl gelöscht wurde, bleibt mir also nichts anderes übrig, als
komplett neu anzufangen.

Deshalb wollte ich mich mal erkundigen, mit wievielen Ausgaben man zu rechnen hat.
Da es genügend Threads gibt mit der Frage "Lohnt sich es neu anzufangen?", und die Meinungen hierbei weit auseinander gehen,
möchte ich mich hier eher auf objektive Fragen beschränken.

Also:
Meiner Meinung nach, hatte man früher (40er Zeiten) mit 8er Runen und einem Mount wie Rhino (oder später Greif) eine solide Basis.
- Mit wievielen Euro muss man also für 6 8er Runen und einem netten Mount rechnen?
- Was hat ca. der Durchschnitt der aktiven Spieler, was die Runenstufe anbelangt?
- Hat man mit weiteren Ausgaben zu rechnen, abgesehen von Seiten des Magiers, Lehre, Ohring-Slot?

Danke schonmal an jeden, der sich Zeit für meine Fragen nimmt. ;)
Spar dir besser das Geld und spiel ein weniger kostenintensives Spiel. Ich selbst bevorzuge inzwischen Spiele mit Abomodell da F2P nicht das ist was der Name eigentlich aussagt. Free ist gar nichts! Ohne immense Ausgaben kommst du in AO nicht mehr weit. Seit dem 3er Patch wird immer mehr im Shop implementiert,teilweise sind die Sachen sogar schon Pflicht wenn man raiden will. Um im PvP mitzuhalten musst du deinen Char auch maximal pimpen,sonst hast du absolut null Chancen.
Willst du aber nur ein schlechter Durchschnittsspieler sein (Masterhorst-Style-mässig) dann investiere einfach nichts und farme 10 Jahre bis du alles hast.

4

wcf.global.timeFormatLocalized

Lieber Braindamage,

nicht jeder spendet so viel geld an allods wie du

nachdem ich über die Jahre ca 15k Euronen in AO investiert habe.

Ich hatte full 9er Runen und habe das ganze Geld für alles mögliche Ausgegeben. Pötte,Replis,EXP Folis,Prophetenkartengedöns,EQ aufwerten usw usw usw.... Es gab Monate in denen ich gpotato bis zu 500 Euronen monatlich reingeblasen habe


und vor allem verwendet nicht jeder die BC dann auch noch für verbrauchsgegenstände

ich nehme aber an dass wir BEIDE eine ausnahme dartellen, du im einen extrem (15.000 €) und ich im anderen (0€) und somit unsere beispiele nur bedingt relevant sind 8o

dass allods NICHT kostenintensiv ist (bzw nur wenn man keine selbstdisziplin hat) muss man allerdings schon sagen
es ist nicht jeder so ungeduldig dass er alles immer alles sofort haben will und dafür auchnoch € verwendet
man kann auch verzichten / warten ;)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

f2p, Runen

Thema bewerten