You are not logged in.

1

Wednesday, March 18th 2015, 1:49pm

[PMB] Krieger PvE DD Firetear

Liebe Leserinnen und Leser,
Ich stelle hier einmal im Ramen des Pimp My Build Events meine angestrebte Skillung vor. Angestrebt deshalb, weil ich momentan einen Lvl 39 Biestling (Firetear) Krieger im Imperium spiele. In einer Gruppe übernehme ich ganz klar die Rolle des DDs.
Dies ist aber ein vollwertiger Build und ich hoffe, dass er gut ankommt.
Zusätzlich muss noch gesagt sein, dass dies mein erster PMB Beitrag ist.



Inhalt:
Warum spiele ich Krieger?
Was wurde in der 6.0 verändert ?
Atribute

Skillung
Rotation
Vor/Nachteile

Abschließendes Wort






Warum spiele ich ich die Klasse Krieger ?

Das ist einfach zu beantworten. Sie macht mir eben am meisten Spaß, da der Schadens-output eines Kriegers ist exrtem hoch ist.
Früher, in den Beta-Zeiten hatte ich bereits einen Beschwörer auch dem damaligen maximal Level (42?). Und ab dem Update Hearth of the World spielte ich einen Ingenieur. Als die Biestlinge mit der 6.0 angekündigt wurden, sah ich für mich darin einen Neuanfang...





Was wurde in der 6.0 verändert ?


Es sind neue Perks dazu gekommen und alte wurden überarbeitet


Neue Rubin-Sätze:
Adrenalinsucht. Abklingzeit von Adrenalinkick um 4%/8%/12% verkürzt. Bei Aktivierung von Adrenalinkick verkürzen sich die Abklingzeiten aller Nahkampf-Angriffe um 10%/20%/30%.

Hingabe. Ein Charakter, der unter dem Effekt „Stirb Langsam“ steht, bleibt mit einer Chance von 33%/66%/100% in der Lage, ebenfalls „Stirb Langsam“ zu wirken.

Athlet. Der Effekt Unnachgiebigkeit wird alle 2 Sekunden um 1%/2%/3% der maximalen Gesundheit des Charakters regeneriert


Änderungen an Rubinen:
Nur ein Kratzer erhöht die Unnachgiebigkeit, auch wenn kein Schild ausgerüstet ist.


Gezielter Schuss generiert jetzt 10 Kampfvorteil.


Der Rubin "Hoch Fliegen" wurde verschwächt. Der Gegner wird nur noch 2 sek. lang niedergeschlagen und nicht mehr in die Luft geworfen. Die Zeit die der Gegner niedergeschlagen ist erhöht sich pro mit springendem Gegner um 30% und der Schaden erhöht sich um 10%.



Atribute


Elan:
Der Elan eines Charakters bestimmt den Basiswert für den ausgeteilten Schaden und der verursachten Heilung. Elan ist auf jedem Rüstungsteil und jeder Waffe und wird außerdem durch das leveln des Märtyrers erhöht.


Kondition:
Die Kondition eines Charakters bestimmt den Basiswert für die Anzahl der Lebenspunkte. Kondition ist wie Elan auf jedem Rüstungsteil und jeder Waffe.




Beschlagenheit:
Erhöht verursachten Schaden und Heilung prozentual (100 Beschlagenheit = +100% Schaden)
Beschlagenheit ist essenziell für einen Krieger. Den Wert am besten zwischen 40 und 45 halten.


Lebenskraft:
Erhöht Lebenspunkte prozentual (100 Lebenskraft = +100% Lebenspunkte)
Sollte auch relativ hoch sein. Nicht weniger als 30 aber auch nicht höher als 42.


Entschlossenheit:
Erhöht ausgeteilten Schaden, je mehr Schaden man selber erlitten hat.
Nicht ganz so wichtig, sollte aber nicht vernachlässigt werden. Also 5-10 Punkte.


Willenskraft:
Macht nach einer gewissen Zeit immun gegen Kontrolleffekte, wenn man unter deren Einfluss steht.
Für PvP sehr wichtig, hier aber ziemlich unwichtig. Sprich 0 bis höchstens 5 Punkte.


Brutalität:
Erhöht den ausgeteilten Schaden ein einem Gegner, je weniger Lebenspunkte dieser hat.
Auch relativ nützlich. Es können ruhig 5-10 Punkte investiert werden.

Blutlust:
Heilt einen Prozentsatz vom ausgeteilten Schaden.
Sehr nützlich, da der Schaden vom Krieger generell hoch ist. Am besten 20-30 Punkte rein



Zorn:
Erhöht die Geschwindigkeit Wunden zu verursachen, die die Heileffektivität verringern.
Ich muss zugeben, dass ich diesen Atribut nicht ganz verstehe. Ich komme aber auch gut ohne Zorn aus.


Hartnäckigkeit:
Erhöht prozentual den Schaden den man erleiden kann, bevor eine Wundkomplezität eintritt.
Macht irgendwie das gleiche wie Zorn, aber auch irgendwie nicht. Wie bei Zorn 0 Punkte.


Glück:
Erhöht die Change auf kritische Treffer (+100% Schaden) und erhöht die Effizienz von Fähigkeiten welche Schaden absorbieren.
Kann nur durch Talente oder Drachenrelikte erhöht werden.

This post has been edited 2 times, last edit by "Flamer1337" (Mar 18th 2015, 7:08pm)


2

Wednesday, March 18th 2015, 1:50pm

Skillung:
Nun kommen wir zum Herzstück dieses PMBs... Der Skillung.
Ich habe mich hierbei voll und ganz auf Schaden konzentriert um so einen Maximalen Dmg-output zu haben
WICHTIG! Diese Skillung kann NUR mit Zweihandwaffen gespielt werden!

Link zur Skillung hier:

http://de.allodswiki.ru/calc/#!1!323.3..3.......1.233.2..3..3.23....1!ehv/O!wbgh/USGQE!szyrxni/GVUZIAH




Kraftvoller Schlag/Perfekter Schlag:
Main-Angriff. Teilt etwas schaden aus und generiert 15 Kampfvorteil pro Schlag. Auf jeden Fall auf 3 mitnehmen

Ausfallschritt:
Etwas schwächerer Angriff, welchen man direkt nach dem Kraftvollen Schlag einsetzt. Generiert 10 Kampfvorteil. Auf 3 mitnehmen.

Qualvoller Schlag/Todesschlag:
Sehr starker Angriff welcher 50 Kampfvorteil verbraucht. Auf 3 mitnehmen.


Stirb Langsam:
Wenn man einen tödlichen Treffer erleidet, werden die Lebenspunkte um 80% erhöht und die selbe menge geheilt. Auf 3 mitnehmen.


Aura der Grausamkeit III:
Erhöht den verursachten Schaden um 15% und verringert die Rüstung um 30%. Durch einen Rubin perk kann die Rüstungsverringerung auf 0% gesetzt werden. Auf 3 mitnehmen.


Doppelschlag/Hastiger Stoß:
Verursacht Schaden an zwei Gegnern die vor einem stehen. Generiert 10 Kampfvorteil pro getroffenen Gegner. Wird bei mehreren Gegnern s statt Kraftvoller Schlag verwendet. Auf 3 mitnehmen.


Angriff:
Stürm auf einen Gegner zu und verursacht etwas Schaden. Generiert 10 Kampfvorteil. Habe ich auf 2 mitgenommen


Adrenalinkick:
Regeneriert Energie für 15 sek. doppelt so schnell. Auf 2 mitnehmen.


Bösartiger Wirbel/Grausamer Wirbel:
Verursacht Schaden an allen Gegnern im umkreis von 7 Metern für ein paar Sekunden. Verbraucht 65 Kampfvorteil. Auf 2 mitnehmen.


Risswunde:
Verursacht ein paar Sekunden lang periodischen Schaden. verbraucht 40 Kampfvorteil. Auf 1 mitgenommen, da sonst die unteren Skills nicht freigeschaltet werden würden


Heroische Macht:
Bei Aktivirung verursacht Kraftvoller Schlag mehr schaden und erzeugt eine Wunde welche periodischen Schaden verursacht. Mindestens auf1mitnehmen.


Rubine muss ich leider aus Zeitlichen Gründen weg lassen. Sie sollten aber auch selbsterklärend sein.



Rotation
Die Rotation ist bei diesem Build sehr einfach.

Ein Gegner:
Kraftvoller Schlag + Ausfallschritt bis 50 Kampfvorteil, dann Qualvoller Schlag. Bei Energie Mangel Adrenalinkick verwenden.
Mehrere Gegner:
Doppelschlag + Ausfallschritt bis 65 Kampfvorteil, dann Bösartiger Wirbel. Bei Energie Mangel Adrenalinkick verwenden.

Und immer schön "Angriff" verwenden um auf den Gegner zu zu stürmen und noch etwas Schaden zu machen

Vor/Nachteile:


Vorteile:
Hoher Schadens Output
Gute Überlebensfähigkeit
Auch alleine sehr stark
Relativ guter AoE Schaden


Nachteile:
Im PvP völlig unbrauchbar






Abschließendes Wort:
Ich hoffe, dass mir mein Build ansatzweise gelungen ist und vieleicht sogar dem ein oder anderem hilfreich gewesen ist. Die Rubine werde ich bei Zeiten vielleicht ergänzen.
Weiterhin behaupte ich nicht ein Profi zu seien,oder, dass mein Build gut oder sogar perfekt sei. Dies ist lediglich der Build mit dem ICH am besten spielen kann.
Edit:
Hier nochmal eine alternative Skillung mit weniger AoE. (Da sich ja einige beschwert haben :P)
http://de.allodswiki.ru/calc/#!1!323.3..…szyrxni/GVUZIAH

This post has been edited 4 times, last edit by "Flamer1337" (Mar 19th 2015, 12:55pm)


Similar threads

Rate this thread