You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Allods Online Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, September 9th 2019, 10:08pm

[PMB 10.1] - Magier - rustysebo



Inhalt:
1. Einleitung
2. Erklärungen von Abkürzungen
2.1. Talente
2.2 Rassenfähigkeiten, Items & Weltmysterien
2.3. Rubine
2.4. Attribute
3. Skillungen
3.1. PvE DD
3.2. PvP DD
4. Abschlusswort


1.Einleitung

Hallo und herzlich Willkommen in meinem ‚Pimp My Build‘ zum Magier . Ich bin Rustysebo und spiele auf dem Server „Evolution“, in der Gilde „The Wanderers“ - dort wo es immer spaßig ist . Es geht hier um den Magier in seiner besten Rolle, dem DD. Ich spiele den Magier jetzt schon seit knapp sieben Jahren... ich gebe zu, der Abwechslung geschuldet spiele ich gerne mal eine andere Klasse , aber mein Herz gehört dem Magier! Ich versuche euch hier den Magier im PvE sowie PvP etwas näher zu bringen und zu erläutern. Vielen Dank für das Lesen meines PMB, ich hoffe, ihr habt Spaß!



2. Erklärungen von Abkürzungen

Wie schon oben teilweise verwendet, wird es hier vermehrt zu Abkürzungen kommen. Damit ihr nicht wild im Netz danach suchen müsst, lasst sie mich kurz erläutern:

DD: Damage Dealer (Schadensausteiler)
DPS: Damage Per Second (Schaden über Zeit)
PvP: Player versus Player (Spieler gegen Spieler)
PvE: Player versus Environment (Spieler gegen Umgebung / NPC / Monster etc.)
DoT: Damage over Time (Schaden über Zeit)
AoE: Area of Effect (Wirkungsbereich / Schaden in einem Gebiet)
CC: Crowd Control (Kontrolle über einen Gegner)
Buff(s): Ein positiver Effekt
Debuff(s): Ein negativer Effekt
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "rustysebo" (Sep 18th 2019, 8:47pm)


2

Monday, September 9th 2019, 10:09pm

2.1. Talente

Zu Beginn gibt es für den DD nicht viele Varianten. Im PvE spielt man ihn mit dem Aspekt des Angriffs und im PvP mit dem Aspekt des Supporters. Nun möchte ich euch einige wichtige Talente nahebringen, nachlesen könnt ihr sie immer, egal ob im Spiel oder aus anderen Quellen, daher gibt es nur eine kurze Erklärung.

Eisfluss
Ihr kanalisiert einen eisigen Strahl der Schaden macht, euch Eismachtpunkte und Aufladungen der „Schnellen Hexerei“ gewährt. Desweiteren die „Sternschauer-Effekte“ abbaut und wenn möglich den Gegner verlangsamt, sofern ihr die Rubine mitgenommen habt.

Schockierender Griff
Ein Blitzeinschlag wie man es von Pikachu kennt, macht Schaden, gewährt Aufladungen der „Schnellen Hexerei“ und baut die „Sternschauer-Effekte“ ab. Außerdem bekommt ihr einen Blitzmachtpunkt, sofern ihr die Rubine mitgenommen habt.

Eispfeil
Ein eisiges Geschoss das guten Schaden verursacht und Eismachtpunkte gewährt. Außerdem wird wenn möglich der Gegner verlangsamt.

Donnerkeil
Ein weiterer Blitzeinschlag der nur ein Ziel trifft und Blitzmachtpunkte gewährt.

Geheimnisvolle Barriere
Unser bester Skill zum überleben :D Verringert den eintretenden Schaden um 60%.

Feuerprobe
Ein Feuer-Dot, der wchaden verursacht und „Sternschauer-Effekte“ abbaut.

Eisgrab
Friert, wenn möglich, das Ziel für 30 Sekunden ein.
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "rustysebo" (Sep 18th 2019, 8:47pm)


3

Monday, September 9th 2019, 10:09pm

Blitzen
Wir teleportieren uns extrem schnell einige Meter vorwärts.

Eisiger Meteor
Ein extrem fetter Schnellball haut dem Gegner mächtig auf die Mütze und wenn möglich verlangsamt er ihn.

Gewitterwolke
Ein Haufen Blitzkugeln bringen den Gegner zum Zucken.

Unsichtbarkeit
Nichts ist cooler als Unsichtbar zu sein.

Feuerpfeil
Verschießt einen Feuerpfeil, der euch „Schnelle Hexerei“ sowie Feuermachtpunkte gewährt, sofern ihr die Rubine mitgenommen habt.

Feuerball
Knallt heftig, sieht geil aus, macht AOE Schaden und gibt Feuermachtpunkte, wenn ihr im Kampf seid.

Explosion
Sieht ziemlich unspektakulär aus, aber macht guten Schaden. Kostet zwei Feuermachtpunkte.

Auflösung
Ein richtig geiler Laserschuss der ordentlich knallt und Verwundbarkeit bewirkt.

Betäuben
Blendet den Gegner für xx Sekunden.

Verfluchte Flamme
Überall Feuer, viel Schaden und Debuffs für alle getroffenen Gegner.

Große Katastrophe
Knall, Boom und Bäm. Hierbei geht alles kaputt, mit Vorsicht zu genießen… ihr seid bewegungsunfähig.

Als Inkarnationsskills habe ich im PvE den „Medizinischen Notfall“ mit, zum Reinigen der Gruppe und um PvP nutze ich das „Blitzen“ um mich mal schnell zu verziehen.

Medizinischen Notfall



Blitzen
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

This post has been edited 2 times, last edit by "rustysebo" (Sep 18th 2019, 8:57pm)


4

Wednesday, September 18th 2019, 8:47pm

2.2 Rassenfähigkeiten, Items & Weltmysterien

Tonikum der Konzentration – Gibt einen Elan-Schub.
Flügel der Krähe – Gibt einen Doppelangriff-Schub.
Zorn der Elemente – Verkürzte Zauberzeit (Effektiv bei der Gewitterwolke)
Synergie – Zauber kosten nur halb so viel Machtpunkte.

2.3. Rubine

Passive Rubine

Es gibt einige Rubine die Attribute dazugeben, dazu muss man wohl nicht viel sagen ^^

Elan

Brutalität

Kondition

Doppelangriff


Desweiteren gibt es noch wichtige Rubine, die eure Skills beeinflussen, oder euch wichtige Buffs geben! Diese sind wichtig, deswegen eine kurze Erklärung damit ihr sie findet.

Schnelle Hexerei
Diese Rubine gibt es für Feuer, Eis und Blitz.
Sie sind gebunden an „Feuerpfeil“, „Eisfluss“ und „Schockierender Griff“. All diese Zauber gewähren beim Mitnehmen der Rubine einen Buff, der sich genauso schimpft und zack könnt ihr einige Zauber ausführen ohne Zauberzeit. Sie nennen sich, im jeweiligen Elementrubingitter wie folgt:
Kalte Mathematik, Hitzkopf und Blitzgeschwindigkeit. Eine Erläuterung folgt unten.


Kalte Mathematik
Durch das erfolgreiche Ausführen von Eisfluss erhaltet ihr Aufladung der „Schnellen Hexerei“, die euch den Eispfeil, Feuerball oder Donnerkeil ohne Zauberzeit ausführen lassen.

Blitzgeschwindigkeit
Durch das erfolgreiche Ausführen von „Schockierender Griff“ erhaltet ihr Aufladung der „Schnellen Hexerei“, die euch den Eispfeil, Feuerball oder Donnerkeil ohne Zauberzeit ausführen lassen.
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

5

Wednesday, September 18th 2019, 8:48pm


Allzeitfrost
Durch eure Blitzangriffe habt ihr die Chance diesen Buff auszulösen. Gewährt euch einen Schadensbonus auf all eure eisbasierten Angriffe.

Sturmwarnung
Durch eure Eisangriffe habt ihr die Chance diesen Buff auszulösen. Gewährt euch einen Schadensbonus auf all eure blitzbasierten Angriffe.

Gefrorener Stern
Eure Eiskometen wirken einen „Sternschauer-Effekt“ der Extraschaden durch Zauber anrichtet, die KEINE Machtpunkte kosten.

Donnerkaskade
Eure „Gewitterwolke“ und „Elektrischer Impuls“ wirken einen „Sternschauer-Effekt“ der Extraschaden durch Zauber anrichtet, die KEINE Machtpunkte kosten.

Astralfrost & Astralsturm
„Gewitterwolke“ und „Elektrischer Impuls“, „Schockierender Griff“, ebenso die „Eiskometen“ und der „Eisfluss“ verursachen AOE-Schaden.

Eismeister
Ihr könnt mehr Eismachtpunkte speichern.

Meister der Blitze
Ihr könnt mehr Blitzmachtpunkte speichern.

Meister des Feuers
Ihr könnt mehr Feuermachtpunkte speichern.

Feuerbrunst
Ihr wirkt einen Debuff auf eure Gegner, mit jedem Feuerangriff den ihr ausübt. Jeder dieser Angriffe wirkt einen Stapel „Feuerbrunst“. Dieser Debuff gewährt pro Stapel 1% mehr Schaden. Bis zu 10 mal Stapelbar.


Flammenspur
Ihr lauft schneller wenn „Leuchtblitze“ aktiv ist.

Pfad der Flamme
Wenn „Leuchtblitze“ aktiv ist, könnt ihr nicht verlangsamt werden.

Geheimnisvoller Spiegel
Ihr spiegelt bis zu 21% des Schadens zurück beim Nutzen von „Geheimnisvolle Barriere“.

Inneres Feuer
Wenn ihr euch im Kampf befindet, erhaltet ihr alle xx Sekunden einen Stapel „Schnelle Hexerei“ sowie einen Feuermachtpunkt.
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

6

Wednesday, September 18th 2019, 8:49pm


Hitzeschlag
„Feuerpfeil“ gewährt euch einen Feuermachtpunkt.

Herz aus Eis
Alle xx Sekunden bekommt ihr einen Eismachtpunkt geschenkt ;-)

Taktische Hexerei
Ihr könnt euch bewegen beim Zaubern von „Eisfluss“, „Elektrischer Impuls“ und der „Gewitterwolke“.

Harmonie
Alle xx Sekunden könnt ihr einen Zauber wirken ohne Machtpunkte dafür zu verwenden. Dieser Effekt tritt mit einer % Wahrscheinlichkeit auf.


Aktive Rubine

Aktive Rubine, sind Rubine die einem einen Zauber gewähren. Diese möchte ich kurz erläutern denn je nach Aktivität sind diese äußerst wichtig.

Ruf der Elemente
Ihr bekommt umgehend 1-3 Machtpunkte jeglicher Art.

Leuchtblitze
Ihr könnt 12 Sekunden lang Feuerzauber im Laufen zaubern und macht 20% mehr Feuerschaden.

Supernova
Hier ist der Name Programm, es brennt alles in 8 Metern um euch herum weg und belegt es mit diversen Debuffs.

Vulkan
Einer der stärksten Zauber des Magiers. Ihr belegt euren Gegner mit einem Vulkan-DOT, dieser hält sechs Sekunden an. Desweiteren wirkt ihr Verwundbarkeit, die den eingehen Schaden auf dem Gegner erhöht. Benutzt ihr den Skill, in den sechs Sekunden erneut macht er einen fetten Hit und heilt euch um 30% eurer HP.
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

7

Wednesday, September 18th 2019, 8:50pm


2.4 Attribute

Bei den Attributen spaltet sich die Meinung… viele verwenden sehr unterschiedliche.
Ich kann euch dazu nur erzählen, welche ich verwenden, denn damit fahre ich gut und es gibt nur sehr wenige, die es schaffen an mir vorbei zu ziehen (kleiner Augenwink an unsere Glücksglatze Buzzed, irgendwann bekomme ich dich :P )
Fangen wir erst mal grundlegend an. Es gibt drei Hauptattribute, für den offensiven und defensiven Bereich.

Beschlagenheit

Entschlossenheit

Brutalität

Beschlagenheit ist eher ein Wert für das PvP, im PvE sollte man die Entschlossenheit auf Maximalwert bringen. Brutalität ist in beiden Aktivitäten hilfreich, kommt nur drauf an welche und in welchem Maß.
Unsere drei Hauptattribute für die Defensive sind…

Lebenskraft

Willenskraft

Blutlust

Auch hier gibt es wieder Unterschiede. Während wir immer schauen sollten Lebenskraft so hoch wie nur möglich zu halten (nicht vergessen, der Magier ist Stoffträger, dass hält zwar warm, aber schützt nur bedingt). Jedoch braucht man Willenskraft im PvE nahezu nie, dafür Blutlust. Es ist eine super Unterstützung und Entlastung für den Heiler, wenn ihr euch selbst am Leben erhaltet. Desweiteren bekommt ihr Willenskraft nur noch über die Spezialverteidigungsattribute.
Wo wir gerade von Spezialattributen reden, setzen wir doch gleich dort an.
Unserer Spezialattribute in Sachen Offensive sind

Doppelangriff
Elementarschaden
Flinkheit

Wie ihr an den Rubinen schon gesehen habt, skaliert sehr viel beim Magier über den Doppelangriff. Sei es mehr Schaden, mehr Machtpunkte oder Buffs bzw. Debuffs. Er ist demnach äußerst wichtig! Allerdings finde ich das sich dort nicht mehr wie 300 Punkte gut machen, denn der Bonus wertsteigt nicht Linear, sondern fällt so ab 280 investierten punkten immer stärker ab. Das heißt, ihr benötigt immer mehr Punkte für weniger Fortschritt.
Elementarschaden ist mindestens ebenso wichtig, denn all unsere Angriffe sind Elementar. Feuer, Eis, Blitz… all das wird damit verstärkt.
Flinkheit können wir im PvE vollkommen vernachlässigen. Es ist nur für PvP relevant und dann auch nur im geringen Maße.
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

8

Wednesday, September 18th 2019, 8:51pm

Unserer Spezialattribute in Sachen Defensive sind

Vorsicht
Physischer Schutz
Elementarschutz
Naturschutz
Konzentration

Die Schutzarten sowie Vorsicht sind eher PvP Attribute, wer mag kann etwas Blutlust weglassen und dafür Physischen Schutz mitnehmen. Kann auf einigen heroischen Inseln hilfreich sein.
Konzentration ist da schon eher was für das PvE, aber weniger gut im PvP. Kommen wir doch mal zu meiner Attributsverteilung.

Im PvE nutze ich für Inseln, Farming etc. (Bei ca. 30.000 Gearscore Aktuell bzw. 15 Legendären Items (Drachenrelikte mit einbezogen und die Items sind auf 112% bzw 115%.) )

Spoiler Spoiler

Beschlagenheit: 48
Entschlossenheit: Maximum, mit allen Tränken etc. ca. 1200
Brutalität: 185
Doppelangriff: 300
Elementarschaden: 280-300

Lebenskraft: 800 (ca. 90.000 - 100.000 HP)
Blutlust: 400+ (wer mag kann hier Punkte abziehen und in Physischen Schutz stecken)
Vorsicht: 110 (Aufgrund von einigen Drachenrelikten)
Konzentration: 180 – 200


Je nach Raid, oder heroischer Inselstufe, nehme ich etwas Entschlossenheit weg und füge es der Brutalität hinzu. Lohnt sich, wenn die Kämpfe etwas länger dauern.

Für das PvP hat man ja nie die richtigen Werte… ich versuche jedoch weitestgehend sie abzudecken. Allerdings ist das oft ein Hin und Hergeschiebe, damit man gut da steht.

Spoiler Spoiler

Beschlagenheit: 600
Entschlossenheit: 130 – 150 (lohnt sich im PvP mit vielen Gegner, mal nehme ich mehr, mal lasse ich es weg und pack es in Brutalität)
Brutalität: 350
Doppelangriff: 300
Elementarschaden: 280-300
Flinkheit: 220

Lebenskraft: 600 (ca. 90.000 HP)
Willenskraft: 500+
Vorsicht: 330
Physischer Schutz: 120
Elementarschutz: 120
Heiliger Schutz:120 (diesen Wert schiebe ich abhängig davon was für Gegner ich habe, auf Naturschutz bzw. hole mir die Punkte von dort)
Naturschutz:siehe bei Heiliger Schutz.


Viele meiner Attribute bekomme ich auch durch Drachenrelikte, die gibt es ja seit geraumer Zeit wieder :thumbup: . Damit erhalte ich beispielsweise:

Durch die Waffen: 75 Doppelangriff
Durch einen Teil des Schmucks: 60 Brutalität
Durch die Ohrringe: 30 Entschlossenheit / 30 Brutalität
Durch Ausrüstungsteile: 75 Vorsicht und 75 Konzentration
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

9

Wednesday, September 18th 2019, 8:53pm


3. Skilllungen

Kommen wir nun zum heißbegehrten, den Skilllungen. Wie schon oben erwähnt stelle ich zwei vor. Fangen wir mit dem PVE DD an.
Die Skilllungen bestehen jeweils aus 83 Talentpunkten und 74 verteilten Rubinen.
Solltet ihr weniger haben, könnt ihr gerne nach einem Build für euch fragen. :)

PvE Build


PvP Build


3.1. PvE DPS

Die Rotation die man hier befolgen sollte, ist recht simpel. Sie wird auch an sich vorgegeben, man kann sie nur etwas beeinflussen.

Ich beginne den Kampf oft mit dem „Eisigen Meteor“, um den „Sturmwarnung“-Rubin zu triggern. Sollte mir dies gelingen, werfe ich den „Schockierenden Griff“, bis ich drei Stapel „Schnelle Hexerei“ habe, nutze einen „Donnerkeil“ um den Schadensbonus-debuff zu erhalten und wirke „Gewitterwolken“ bis der Buff abklingt. Dann ist eine „Feuerprobe“ angebracht, die im übrigen immer Sinn macht, wenn man ausreichend „Sternschauer“-Effekte hat.
Sollte man nun den „Allzeitfrost“-Rubin getriggert haben, verwende ich einen „Eisfluss“ um wieder „Schnelle Hexerei“ aufzubauen sowie Eismachtpunkte. Dann fliegt ein „Eisiger Meteor“, ein „Eispfeil“, ein weiterer Meteor und dann Prozedere wiederholt sich. Sobald die „Sturmwarnung“ wieder da ist, nutzen wir blitzbasierte Angriffe. Sollten wir wieder erwartend keinen der beiden Buffs bekommen, nutze ich den „Schockierenden Griff“ um „Schnelle Hexerei“ aufzubauen und verwende dann „Eispfeile“ für Eismachtpunkte sowie den Meteor um ordentlich Eindruck zu hinterlassen. Dies solange wiederholen bis einer der beiden Rubine sich aktiviert. Sachen die euren Schaden deutlich effektiver gestalten sind z.b.

Tonikum der Konzentration
Flügel der Krähe
Zorn der Elemente
Synergie

Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

10

Wednesday, September 18th 2019, 8:54pm


3.2. PvP DPS

Im PvP ist das Ganze etwas schwieriger…

Auch hier, nutzen wir Zauber um „Schnelle Hexerei“ aufzubauen. In diesem Falle ist das der „Feuerpfeil“. Gleichzeitig gewährt er uns auch Machtpunkte, dank der mitgenommenen Rubine. Ab drei Stapeln können wir den „Feuerball“ direkt einsetzen. Auch dieser gibt uns Machtpunkte. Die „Explosion“ haut gut rein, kostet jedoch Machtpunkte. „Vulkan“ ist ganz nützlich um uns zu heilen, die „Supernova“ ist effektiv gegen Nahkämpfer und wirkt zudem einige nette Debuffs. Die „Auflösung“ macht einen richtig starken Hit und wirkt „Verwundbarkeit“.
Die „Feuerprobe“ ist äußerst nützlich um sich Nahkämpfer vom Leib zu halten, denn durch die Rubine werden sie dadurch verlangsamt.
Wichtig ist das ihr auf eure Verteidigung achtet. „Geheimnisvolle Barriere“ hat durch unserer Flinkheit fast 45% weniger Abklingzeit und auch die „Unsichtbarkeit“ ist sehr nützlich um sich mal Luft zu verschaffen. „Blitzen“ ist ebenfalls praktisch um sich schnell in einer besserer Position zu begeben, das funktioniert auch wenn wir unsichtbar sind ;-)


Leider kann ich euch hierzu keine feste Rotation geben… PvP ist eben auch vom Gegner abhängig.Versucht euch zu finden und scheut nicht zu üben. Dafür sind die Zufallskämpfe ein gutes Gebiet. Ich hoffe die Tipps helfen euch weiter. Solltet ihr jedoch fragen dazu haben, stellt sie ruhig.

Seit einiger Zeit gibt es auch Artefakte. Diese lohnen sich ebenfalls um den Schaden oder die Deff zu verstärken. Für den Schaden hätten wir da das „Kreuz des Sieges“:

Spoiler Spoiler


für die Verteidigung das „Drachenaspis“:

Spoiler Spoiler


und als drittes nutze ich gerne die „Krone des Pilgers“, denn dadurch reduziert sich der Cooldown von „Blitzen“ um weitere wertvolle Sekunden.

Spoiler Spoiler


Wahlweise, wenn ich weiß ich brauche auf einem Heroischem Abenteuer eher nicht so oft mein „Blitzen“ verwende ich statt der Krone, den „Kodex des Lebens“:

Spoiler Spoiler



Solltet ihr im besitzt eines Angriffspanzers sein, so würde ich euch empfehlen:
„Aufstieg des Opportunisten“

Spoiler Spoiler

mitzunehmen und die „Titanische Steigerung“

Spoiler Spoiler

Das eine verstärkt eure Angriffe und gibt eurem Angriffspanzer deutlich mehr Leben.

Im PvP nahezu unverzichtbar ist der „Segen des Reisenden“

Spoiler Spoiler

, dieser schützt euch vor bis zu drei CC's.

Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

11

Wednesday, September 18th 2019, 8:55pm


4. Abschlusswort

So liebe Leser, das war mein Magier PMB. Ich Spiele ihn gerne im PvP, da knallt es immer und überall und gibt tolle Feuereffekte :D Genauso wie es im PvP sein sollte. Man fühlt sich so richtig auf dem Schlachtfeld!
Im PvE spiele ich ihn gar noch lieber, denn dort macht er unglaublich viel Schaden und wenn man gut Acht gibt hält er auch was aus und ist nicht die typische Glaskanone, wie man ihm oft vorwirft.

Ich möchte noch meinen Dank aussprechen, an meine Gilde „The Wanderers“ die mir tatkräftig dabei geholfen haben und stets für Tests hergehalten haben. Vielleicht liest sich Beav das hier durch und lernt noch was, damit er nicht immer Druide spielt :p

Solltet ihr Fehler finden, Fragen haben, oder Tipps für mich haben… bitte schreibt sie drunter! Jegliches Feedback ist Willkommen, sofern es zur Verbesserung hilft, damit Neueinsteiger besser klarkommen und Veteranen vielleicht eine andere Sichtweise bekommen.

Bis dahin, haltet die Ohren steif und habt Spaß am Magier :thumbsup:
Dieser Post kann Spuren von: Ironie, Sarkasmus, Satire, Zynismus, schlechter Geschmack oder "Nutze dein Hirn mal selber" enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Informatiker.
:thumbup:

Similar threads

Used tags

PMB Pimp My Build

Rate this thread