You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Allods Online Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, October 29th 2014, 1:06pm

Thbdeath

Beginner

  • "Thbdeath" started this thread

Posts: 45

Location: Hier nich Dort :D

  • Send private message

P2P-Server vorschlag

Hi ich spiele seit geraumer Zeit auf dem P2P-Server, macht auch spass aber schön und gut. Würd ich mich über einen Händler freuen der EXP-Foliants und Ruf-Bonus rollen verkaufen würde, desweiteren wäre ein Permanennter Goblin nicht übel da mann so geringen Taschen platz hat und an Gold heran kommen is eh schon schwer genug. und händler wo mann verkaufen kann sind zb perlenring ewig weit weg :/
und an Drachenrelikte/schlachtfeldembleme kommt mann auch so gut wie nicht heran da keinerlei Bg´s aufgehen.

würd mich über ein paar verbesserungen auf P2P freuen :D

naja ma weiter in die Hände gespuckt und weiter Farmen :(


MFG: Lunalexa
Geht nicht? gibts nicht!!

2

Monday, November 3rd 2014, 3:08pm

3

Tuesday, December 9th 2014, 11:13am

Marco

Intermediate

Posts: 367

Location: Germany, Berlin

Occupation: Administration clerk federal government of Berlin

  • Send private message

Yes ...

i agree...

Level 11er Schiffsteile für mehr Astral Touren und weniger Verluste ;) Ich finde keine lvl 11er Teile mehr hier....

Grüße

Taleron

This post has been edited 1 times, last edit by "Marco" (Dec 9th 2014, 12:39pm)


4

Tuesday, December 9th 2014, 12:34pm

Kurtcobain

Professional

Posts: 701

Location: in my Livingroom

Occupation: Geriatric nurse

  • Send private message

In einem Deutschen Thread sollte man schon Deutsch schreiben, dafür gibt es ja das deutsche Bord :thumbsup:
Kurtcobain-Lvl 80-Demo/ Sechmet-Lvl 80 Cleric

KurtCobain - lvl 80 Cleric (LEAGUE)



5

Tuesday, December 9th 2014, 4:51pm

auch ich bin für verbesserungen in diesem sinne
exp foliant ist zwar ohnehin schon mit den mehr exp abgedeckt aber vor allem der permanente goblin ist ist eine von den sachen die wirklich sehr wichtig sind

6

Wednesday, October 28th 2015, 1:02pm

Ekibyon

Beginner

Posts: 43

Location: Bayern

Occupation: Soldat

  • Send private message

Der Permanente Goblin ist definitiv NICHT wichtig.
Wie lebt ihr auf dem F2P ohne 150€ für den Goblin zu zahlen und ihn zu haben?

Mittlerweile kannst du dir eine erste Taschenerweiterung und Bankerweiterung ab lvl 15 für ich glaub 20 oder 40 gold kaufen.
Zudem reicht der taschenplatz locker aus wenn man quest items mit nimmt und auch bei normalen händlern immer schön alles leert.

Sobald ihr astral könnt bekommt ihr sowieso ne größere Tasche und wenn ihr mal Tep Raidet (Raiden ist eigentlich übertrieben.. also wenn ihr eine 3-6 Mann Gruppe habt und durch lauft), dann bekommt ihr nach ein paar wochen alle 6 die Epische tasche :) (Drachenhaut rucksack oder so ähnlich)

Aber alles spätestens wenn ihr 65 Seid, brauch kein Mensch mehr diesen Goblin, ausser man ist zu faul um zu laufen, wobei dass das Auto-Move system auch ganz locker regeln kann (für die richtig faulen)
Mymelodie
lvl 65 Paladin
Utopie

7

Wednesday, October 28th 2015, 1:07pm

klar "braucht" mans nicht
aber das ist ein dehnbarer begriff, braucht man ein mount? man kann auch alles zu fuss laufen usw

es ist einfach sinnloserweise unbequem... warum mit weniger zufrieden sein wenn es mehr gibt?
goblin für x platinmünzen beim feiertagshändler oder so wäre doch was, oder?

(mir prsönlich kanns eh gleich sein aber trotzdem, ist schade dass da so viel potential ungenutzt bleibt)

8

Wednesday, October 28th 2015, 4:28pm

besonders toll ist die neue funktion überall und jederzeit die inkaskills und skillung zu wechseln :love: klar ging es auch ohne vorher... aber es ist so verdammt geil :D will noch gildenquests von dem nehmen können und dann muss ich mich nichtmehr in die häßliche hauptstadt begeben :D und btw es spaart mirra da ich nie wieder meinen 2 skillbaum anfasse :D

9

Thursday, October 29th 2015, 6:45am

Ekibyon

Beginner

Posts: 43

Location: Bayern

Occupation: Soldat

  • Send private message

Aber mal ehrlich, wenns nach dir gehen würde AOP, dann wäre der p2p ein für 7€ im Monat spielbarer server, der Sämtliche Vorteile hätte die du dir für Tausende von € vom F2P kaufen kannst... dann wäre dein F2P wohl sehr bald nur noch mit 10 Leuten besetzt und keiner würde dafür noch zahlen.
Mymelodie
lvl 65 Paladin
Utopie

10

Saturday, October 31st 2015, 11:48pm

es kommt darauf an wie einfach man die ganzen verbesserungen bekommt
wenn jeder alles hätte wärs ja auch nicht so lustig, der interessante teil ist, zumindest für mich, dass eben nicht jeder alles hat sondern nur die spieler die am meisten aufwand betreiben
wenn es am p2p zB auch die sachen gäbe aber dafür eben für vieeeeeeeeel gold hättens trotzdem nicht viele
(und eben auch nur während des verkaufs erhältlich, das hebt den reiz dauerhaft zu spielen!)

dadurch würde gold(farmen) einen höheren stellenwert bekommen und es gäbe mehr zu erreichen als täglich 2 astralschlüssel abarbeiten und ne halbe stunde glpyhenfragmente sammeln

zwar wäre dann die pöhsen echtgeldkäufe weg aber trotzdem wäre das ganze keine halbe sache!

also eigentlich eine exakte kopie vom f2p- server aber ohne die echtgeldmöglichkeit
wechselkurs nicht zu hoch und nicht zu niedrig, das wäre weise zu bedenken wie man dn ansetzt bzw wovon man den abhängig macht

wer ungeduldig ist oder wenig zeit hat kann hier dann nicht mit geld nachholen
"goldverkäufer" würde es auch keine geben

von den grob gesehn 4 typen allodsspielern dies gibt

[A] viel zeit zum spielen und will wenig/kein geld augeben
[B] viel geld wenig zeit
[C] wenig geld wenig zeit
[D] viel geld viel zeit

wäre dann der p2p für [A] und [C] interessant
mometan ist er nur für [C] interessant

(ausnahmen gibt es selbstverständlich immer)

11

Wednesday, November 4th 2015, 1:05pm

need A name

Intermediate

Posts: 368

Location: 4th ring of hell, right behind the tartarus

Occupation: Making your day even more worse than mine

  • Send private message

Überall lese ich immer das Gejammere, dass man doch gefälligst mehr Exp-Folianten rausgeben soll, es bzw. einfacher machen soll, zu leveln.
Jetzt mal ehrlich, Leute:
Wir bekommen auf dem p2p-Server ohnehin schon 50% mehr Exp (50%? - Ja, 50%. Die 30% sind ein Mythos. Oder ich kann keine Prozentrechnung mehr, und 7500 sind keine 150% von 5000) und ihr wollt es noch einfacher haben?
Jetzt reißt euch doch mal bitte zusammen, und grindet halt ein wenig, wenn es sein muss. Da gibt es bisweilen nur die 33/34er-Hürde in Coba und 38/39er in Yaze, die man überwinden muss. Danach werdet ihr darüber meckern, dass ihr zu überlevelt seid und ihr dadurch viel zu low equipped und so nicht weiterkommt, glaubt mir.

Zu den anderem Gedöns aká Perma-Goblin und Taschen:
Zum Taschenplatz will ich nur soviel sagen, alsdas ich nie weniger Probleme damit hatte, als hier auf dem p2p. Ganz ehrlich, sobald man euch einmal durch Gorluxors Tower gezogen hat (und das kann man mittlerweile solo machen), habt ihr für's erste die blaue Tasche, die euch reichen sollte für den Anfang. Ansonsten: Low Sektoren im Astral, da droppen die auch.
Desweiteren sucht euch einfach eine Gilde mit Leuten, die euch Teps durchschleifen. Spätestens dann wisst ihr nicht mehr, wohin mit dem Platz. Denn wenn ihr nicht wirklich all möglichen Kram hortet wie 'ne Elster, werdet ihr da wirklich keine Probleme mit haben.
Und herrgott, dass man mit lv1 nicht gleich alles hat, ist doch selbstverständlich. Dann muss man sich das eben alles erarbeiten. Und das geht mit den richtigen Leuten ganz, ganz fix auf'm p2p. Also nein, 'Verbesserungen' diesbezüglich erachte ich als total überflüssig.

Zum Goblin möchte ich nur soviel sagen: Luxus, Purer Luxus.
Ich hatte damals auf dem f2p übrigens auch einen, und ja, es war anfangs eine gewisse Abgewöhnung, nicht überall die Bank zugänglich zu haben, oder mich von sonstwo porten zu können. Aber mittlerweile ist mir der Gang zum Auge absolut kein Erschwernis. Und wer sowieso nie einen hatte, dem kann das auch getrost egal sein.
Man muss sich halt auf dem p2p darauf einstellen, dass einige Casheritems schlichtweg nicht vorhanden sind. So auch beispielsweise die Kräuter-/Erzbücher für die Elster, damit sie euch eure Profession-Mats sammelt. Na und? Muss man halt mal selber dahin rennen, und es abbauen. Alles so winzige Kleinigkeiten, ohne die man auch bestens zurecht kommt. Luxus also.

Und ich persönlich finde es auch ganz gut so, dass uns nicht soviel in den Hintern geschoben wird, und wir ihn dementsprechend etwas heben müssen, um irgendwas zu machen.
Das einzige, was ich am p2p verbessern wollen würde, wäre die mangelnde Population, aber das kann man nicht eben mit 'nem Patch beheben.

EDIT:
Zu den Drachenrelikten:
Da muss man eben DC rennen. Da kriegt man zwar nicht alles und die besten, but it's something.
Ansonsten müsste man halt Eclipse mal versuchen, und unsere Gilde ist momentan erfolgreich dabei.
Schlachtfeldembleme sind zugegebenermaßen momentan ein Problem. Da helfe ich mir momentan mit täglichem AS-Fahren aus, was aber auch nur eine schwache Alternative darstellt.
Aber das sind halt alles Probleme, die durch die geringe Serverpopulation zustande kommen.
Wer damit nicht klar kommt, braucht also erst gar nicht auf dem p2p anzufangen. Ist eben tote Hose momentan.
Lösen lässt sich das Problem nur mit Leuten, die auch mal eine Durststrecke durchleben können. Denn wenn sich mal jeder an die Nase fasst, und es diesbezüglich einfach mal versucht, und bleibt, hätten wir bald mehr als genug Leute für solche Aktivitäten.
"Two things are infinite: The universe and human stupidtiy...I'm not so sure about the universe." - Albert Einstein

This post has been edited 1 times, last edit by "need A name" (Nov 4th 2015, 1:10pm)


Similar threads

Rate this thread